ADLab

ADLab — Ein Projekt von AD&VISION

Das Experiment Start-up geht in die zweite Runde! Für 1 Jahr erhalten die ausgewählten Talente Zugang zum eigenen, rund 100m2 großen, modernen Büroraum mit State of the Art Arbeitsplätzen. Darüber hinaus können sie die Infrastruktur nutzen, die AD&VISION als Agentur bereitstellt. Dazu gehören ein eigenes Datennetzwerk und Drucker, aber auch eine gut gefüllte Eistruhe und die Kaffeebar. Die über 40 Spezialisten der Werbeagentur bieten sich zudem als erfahrene Sparringspartner. Beste Voraussetzungen, für die Kreativen des ADLab, um als Gründer direkt nach dem Abschluss durchzustarten.


Die Bewerbungsphase für das ADLab 2.0 startet jetzt. Gesucht werden bis zu 5 Designer, Web-Developer, Marketing Specialists, die frisch von der Hochschule kommen. Diesen Kandidaten will der Inhaber von AD&VISION, Udo Kübler, eine Chance geben, sich weiterzuentwickeln und das nächste Level zu erreichen.

Die jungen Kreativen werden in erster Linie an eigenen Projekten für eigene Kunden arbeiten. Auch haben sie die Chance, spezielle Jobs und Coachings von AD&VISION zu erhalten. Als Inkubator für Ideen bietet das ADLab den Kreativen beste Voraussetzungen, in Rekordzeit zu wachsen, sich zu vernetzen und in Eigeninitiative wichtige Wettbewerbsvorteile zu erlangen.


Wie gut das funktionieren kann, zeigt das Team des ADLab 1.0, das sich unter dem Namen pool erfolgreich zu einem Designkollektive zusammengefunden hat.

Eine einmalige Experience für zukünftige Entrepreneure.
Und eine ausgezeichnete Gelegenheit für Unternehmen, die erstklassige Kommunikation zu Start-Up-Preisen einkaufen möchten.

Denn das Team kann für kreative Workshops oder reguläre Jobs gebucht werden. Die vier Talente arbeiten vollvernetzt mit den über 40 Spezialisten von AD&VISION und unter Führung eines CDs bzw. des Geschäftsführers der Kreation. Die Ergebnisse dieser Konstellation sind ungewöhnlich und erfrischend spritzig, aber zugleich auch zu 100% nutzbar.

Auf werden die Weichen gestellt. Hier können interessierte Unternehmen mehr erfahren oder gleich per Mail an direkt in Kontakt mit den Kreativen treten.

Und Interessierte Kandidaten für das nächste ADLab bewerben sich hier: